01.07.2022

Neu:

  • Analyse: Leistung – aktueller Bestand hinzugefügt (*Controllingmodul)
  • Arbeitsliste: Anpaarungsempfehlung jetzt mit Zusatzangaben für Sexing
  • Einstellungen / Medikamente: Länge der Chargennummer auf 20 Stellen erweitert
  • Einstellungen / Sperma: Für Spermaportionen kann die jeweilige Station (und damit der Empfänger) der Meldung hinterlegt werden, siehe Meldungen für Empfänger > Parameter > Besamungsstation(en) und Sperma > Parameter > Station
  • Erfassung vorgesehene Bullen: Art des Sexing des Spermas hinzugefügt (männlich / weiblich gesext)
  • Import Anpaarungsempfehlung Übernahme des „Sexings“ für jeden Bullen (zur Zeit nur ADIS-Dateien). Bei Fragen wende dich an den Zuchtverband.
  • Infotier: Anpaarungsempfehlung jetzt unter der Zusatzangabe (w) für weiblich gesext
  • SQL 0002 HIT-Meldungen mit Fehlern – NEU (nur bei Nutzung von Online-Client HIT)
  • SQL 0003 HIT-Meldungen ohne Fehler – NEU (nur bei Nutzung von Online-Client HIT)
  • SQL 2107 Herdenstatus Laktationen – NEU
  • SQL 3002 Leistungen 305Tage um EKA, Einsatzleistung, 100Tage-Leistung erweitert
  • SQL 3012 Zukauf Einsatzleistung Detailansicht um Alter in Tagen seit Geburt erweitert
  • SQL 5017 Summe Medikament im Zeitraum summiert nach Zulassung – NEU
  • SQL 5300 selektives Trockenstellen – NEU
  • SQL 6040 voraus. Kalbungen nach Rassetyp und Sexing – NEU
  • SQL 7140 Abgegangene Tiere ohne Abgangsgewicht – NEU

Korrekturen:

  • Kleinere Fehlerkorrekturen
  • Analyse: Druckfehler behoben

Technik:

  • Allg.: Techniken zeigen jetzt im Namen an, ob Generation 1 oder 2 (Gen1 / Gen2)
  • Allg.: Generation 2 Techniken unterstützen bessere Fehlerprotokolle und das neu eingeführte Aktionsrouting für komplexe Alarme und Selektionstorsteuerungen (Wenn Selektion vorhanden)
  • Allg.: Ohrmarke (länderspezifisch kurz) als Kriterium für Tiernummer verfügbar (nur Gen2)
  • AFI Collar: Neue Schnittstelle, alle Tiere auch ohne Sender-Nr übergeben, Brunsten und Alarme getrennt übernehmbar
  • Boumatic Smartdairy: abgeleitete / gesperrte Milch wird übernommen
  • Delpro: Zuchtuntauglich im Datenaustausch hinzugefügt
  • Fullexpert: Passiver Transponder als Option hinzugefügt
  • GEA C21: Selektion Tor 2 bis 6 hinzugefügt
  • Urban Vital Control: Übergabe des Abgangs an Urban Vital Control hinzugefügt